Sicherheitssysteme mit Zusatzfunktion

Die Berechtigungen, welche Personen sich wann und wo aufhalten dürfen, werden in mechanischen Schließanlagen starr vergeben und können nicht individuell an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden. Oft ändern sich aber Berechtigungen oder ein Mitarbeiter wechselt vorübergehend in eine andere Abteilung. Behörden, Ämter, Unternehmen aber auch private Einrichtungen sind von ihren Zutrittsberechtigungen komplexer und flexibler geworden.

Wie viele und welche Personen im zeitlichen Verlauf Ihrer Schließanlage Türen, Tore, Aufzüge, Drehkreuze oder Schranken begehen dürfen oder diese Zugänge nicht mehr betreten oder befahren dürfen ändert sich fortlaufend und ständig.

Mit einer elektronischen Schließanlage haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Zugänge uneingeschränkt anzupassen. Verkabelungsfreie elektronische Schließzylinder, Beschläge oder Relais erlauben Ihnen eine einfache Umrüstung Ihrer Schließanlage. Mit einer benutzerfreundlichen Software haben Sie die Gelegenheit, jederzeit Ihren Schließplan anzupassen.

Anstatt herkömmlicher Schlüssel erhalten die Nutzer ein digitales Identmedium. Transponder, RFID-Karten oder PIN-Code Tastaturen können mit immer wieder wechselnden Berechtigungen geändert werden und erlauben Ihnen einen berührungslosen Zugang.

Was können wir für Sie tun?
Rufen Sie uns an (Tel. 05139.6970750) oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir rufen Sie zuverlässig zurück.